Geschichte der Firma Senwatec


Es war das Frühjahr des Jahres 2010, als die Firma Senwatec gemeinsam von einem Vater und seinen Söhnen, Heinz Schröer (Mitte) gemeinsam mit Rainer (rechts) und Ralf (links) Schröer gegründet wurde. Gemeinsam vereinte Sie jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Maschinen für die Gewässerunterhaltung.

Ziel war es damals - und ist es bis heute -, innovative und technisch herausragende Spezialmaschinen im Saugbagger- bzw. Dredging-Bereich zu entwickeln.

Im Jahr 2011 wurden die ersten Maschinen entwickelt, produziert und ausgeliefert. Hierbei handelte es sich um den Amphi-King, den Dredge-King und den Trex-Duke.

Die Jahre 2012 bis 2014 waren geprägt von einem nachhaltig profitablem Wachstum mit besonderer Fokussierung auf den Export der Maschinen, um weltweit innovative Konzepte im Bereich Saugbagger und amphibische Saugbagger zu vermarkten. Zu Beginn des Jahres 2015 arbeiteten inklusive Subunternehmer bereits 20 Mitarbeiter in der Firma Senwatec.

Zum Ende des Jahres 2015 einigten sich die Anton Berkenheger Group und die Firma Senwatec darauf, gemeinsam in die Zukunft zu gehen. Die Firma Senwatec gilt seitdem als Schwestergesellschaft der Firma Berky, welche hauptsächlich Mähmaschinen im Bereich der Gewässerunterhaltung entwickeln und produzieren.
Durch die gemeinsame Integration unter einem Dach können die einzelnen Firmen der Anton Berkenheger Group jetzt Lösungen für die gesamte Branche der Gewässerunterhaltungen anbieten, was einen absoluten Mehrwert für die Kunden darstellt.